Home
Bilder
Bastelbögen - Paperworks - Papercraft
sonstige Basteleien
=> Chevrolet Impala 1966
=> Torino Cobra
=> Pull-Speed Truck
=> Pimp my Truck
=> Polizeikontrolle
=> 2 CV, Ente,
=> Hot Rod
=> Jeep
=> Ghostcar analog
=> Citroen 11 CV
=> Fahrerlager
Tipps
Kontakt
Meine Bahn
Links
Impressum
 

Jeep



 

Eine Neulackierung eine Artin Jeeps

 

Das war die Ausgangsbasis:  Ein Artin Jeep mit von einer batteriebetriebenen Rennbahn.










Also zuerst mal die Karosserie zerlegen und den Motor
gegen einen von CONRAD tauschen.





 Nun zur eigentlichen Lackierung:

VOR JEDEM LACKAUFTRAG DIE FARBE MINDESTENS 24 STUNDEN TROCKNEN LASSEN !

Die Karosserie wurde mit Heisskleber auf einem Stück Holz befestigt. So kann man die Karosserie zum
Trocknen in ein Glas oder eine Flasche stecken.
Lackiert wurde mit dem Revell Starter Set. Das ist eine
einfache Airbrushpistole mit einer Druckflasche statteinem Kompressor. Für den Anfang reicht das.

 

Zuerst die Grundierung......

 

 





.....................dann einen Tag später der rote Lack.





Anschließend wurden mit einem Micropinsel die Sitz schwarz, die Felgen, die Winde, der Ersatzkanister
und die Toolbox silber angemalt.

Jetzt sieht er so aus:











 



 

Was noch fehlt sind die Fahrer ........aber die kommen bald.............




Du bist der 30098 Besucher (84390 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=