Home
Bilder
Bastelbögen - Paperworks - Papercraft
sonstige Basteleien
Tipps
=> Scheinwerferglas
=> Kleinteile (Spiegel) reparieren
=> Decals (Nassschiebebilder) selber drucken
=> Decals aufkleben
=> Beleuchtung von Slotcars
=> Hintergrund
=> Ranch-Design Chassis
Kontakt
Meine Bahn
Links
Impressum
 

Decals aufkleben




Materialliste:

- Skalpell oder kleine Schere (nicht die gute Nagelschere nehmen  ) .
- Ein Schälchen mit lauwarmem Wasser mit einen kleinen Tropfen Spülmittel darin.
- Weichmacher für Decalfolien.
- Küchentücher aus Papier (möglichst fusselfrei)
- Pinzette (zum herausnehmen der Bilder aus dem Wasserbad)
- Zahnstocher oder ähnliches zum vorsichtigen Verschieben der Decals auf dem Modell.

Die Pinzette und der Plastikzahnstocher eines Schweizer Taschenmessers hat sich bestens bewährt.

Zuerst schneidet man die einzelnen Bilder aus dem Bogen heraus. Dann legt man immer nur ein Bild in das vorbereitete Wasserbad. Während das Bild im Wasserbad einweicht (ca. 10- 20 Sekunden) pinselt man die Stelle am Modell, wohin das Decal hin soll, mit Weichmacher ein. Sowie sich das Decal vom Papier schieben lässt, nimmt man beides mittels der Pinzette heraus und schiebt die Decalfolie vom Trägerpapier direkt auf die vorher mit Weichmacher eingepinselte Stelle. Wenn man jetzt noch die Position etwas korrigieren muss, nimmt man dazu den Zahnstocher. Jetzt gaaaanz vorsichtig (sonst verschiebt sich wieder die Position) das Bild mit dem Küchentuch abtupfen, bis es schön glatt auf dem Modell sitzt. Nun noch etwas Weichmacher auf das Bild auftragen und nach einer kurzen Einwirkzeit die überschüssige Flüssigkeit abtupfen.

- Fertig -.

.....und nicht vergessen: Nachdem die Decals gut getrocknet sind (einen Tag würde ich da schon warten) das ganze Modell nocheinmal mit Klarlack einsprühen.

  


Du bist der 30098 Besucher (84399 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=